Microsoft Outlook 2010

Schritt 1: Microsoft Outlook 2010 starten und E-Mail-Konto hinzufügen

Bitte öffnen Sie Ihr Microsoft Outlook 2010. Über den Menüeintrag „Datei → Informationen → Konto hinzufügen” können Sie ein neues E-Mail-Konto hinzufügen.

Schritt 2: Manuelle Kontoeinstellungen vornehmen

Bitte wählen Sie den Punkt „Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren“ aus und bestätigen mit „Weiter“.

Schritt 3: Internet-E-Mail Postfach einrichten

Wählen Sie bitte aus, dass Sie ein „Internet-E-Mail“-Konto einrichten möchten und bestätigen mit „Weiter“.

Schritt 4: Benutzerinformationen eingeben

Bitte tragen Sie in diesem Fenster allgemeine Informationen ein. Hierzu zählt Ihr vollständiger Name, Ihre E-Mail-Adresse, der Kontotyp „IMAP“, der Posteingangsserver „mail.htw-berlin.de“, der Postausgangsserver (SMTP) „mail.htw-berlin.de“ und der Benutzername Ihres HTW-Accounts. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihr HTW-Kennwort einzugeben (nicht empfohlen).

Klicken Sie anschließend auf „Weitere Einstellungen“.

Schritt 5: Postausgangsserver konfigurieren

Bitte wählen Sie den Reiter „Postausgangsserver“ aus und setzen das Häkchen bei „Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung“.

Schritt 6: Sicherheitseinstellungen vornehmen

Bitte wählen Sie anschließend den Reiter „Erweitert“ aus und ändern den Verbindungstyp für den Posteingangs- und Postausgangsserver auf „SSL”. Achten Sie anschließend darauf, dass sich der Port für den Posteingangsserver auf „993” und für den Postausgangsserver auf „465” geändert hat. Bestätigen Sie anschließend das Fenster mit „Ok“.

Schritt 7: Konto wurde erfolgreich konfiguriert

Ihr Konto wurde erfolgreich eingerichtet. Bestätigen Sie den Vorgang mit „Fertig stellen“.

Schritt 8: Kennwort eingeben

Für den Abruf Ihrer E-Mails müssen Sie das Passwort Ihres HTW-Accounts eingeben. Wir empfehlen den Haken bei „Kennwort speichern” nicht zu setzen, da sonst in Ihrer Abwesenheit oder im Falle des Verlusts Ihres Geräts (z.B. Ihres Notebooks) der Zugang missbraucht werden könnte und somit unter Umständen Ihre privaten E-Mails dritten zur Verfügung gestellt werden könnten.

Schritt 9: Übersicht Microsoft Outlook

Nach Abschluss der Konfiguration sehen Sie eine Übersichtsseite.