Allgemeines zur HTW-Cloud

Die HTW-Cloud ermöglicht es allen Angehörigen der HTW Berlin, Dateien und Ordner auf mehreren Geräten (PCs, Smartphones, Tablets) zu synchronisieren. Teamfunktionen, wie gemeinsames Erstellen von Office Dokumenten, Gruppenkalender und Gruppenaufgaben gehören ebenfalls zum Funktionsumfang. Zudem können Kontakte, Kalender und Aufgaben gepflegt werden. Es erfolgt keine Synchronisation mit anderen IT-Systemen an der HTW Berlin (z.B. der Groupware-Lösung, Netzlaufwerken, etc.).

In der HTW-Cloud vorhandene Dateien und Ordner können auch mit Personen geteilt werden, die nicht Angehörige der HTW Berlin sind. Wie Sie Dateien freigeben, wird Ihnen auf dieser Webseite erläutert.
Bitte beachten Sie:

  • Die HTW-Cloud ersetzt kein regelmäßiges Backup Ihrer Dateien. Zweck ist das Synchronisieren und Zusammenarbeiten an Dateien. Halten Sie immer eine lokale Kopie vor.
  • Abteilungen, die über ein Gruppenarbeitsverzeichnis (bekannt als Laufwerk i:\) vom Hochschulrechenzentrum verfügen, nutzen bitte weiterhin den bereits bekannten Speicherplatz. Bitte verwenden Sie die HTW-Cloud nur für den kurzfristigen, abteilungsübergreifenden Dateiaustausch.
  • Die HTW-Cloud enthebt den/die Besitzer_in des Dokumentes nicht der datenschutzrechtlichen Verantwortung für den Inhalt.
  • Beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
  • Der Einsatz des zur Verfügung gestellten Speicherplatzes ist ausschließlich zur Erfüllung von Aufgaben gestattet, die sich aus dem Studium oder dienstlichen Angelegenheiten ergeben.
  • Die zur Verfügung stehende Kapazität sollte alle genannten Aufgaben abdecken. Bitte bedenken Sie, dass sich alle Nutzer_innen die Kapazität teilen und entfernen Sie nicht mehr benötigte Daten aus der Cloud (Fair use).
  • Es gelten die Bestimmungen der Benutzungsordnung „Informationsverarbeitungsinfrastruktur (IVI)” - insbesondere die Verbreitung von urheberrechtlich geschütztem Material oder das Streamen von Inhalten sind ausdrücklich untersagt.