HTW-Space

Zugriff auf den HTW-Space

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) stellt Ihnen als HTW-Angehörigem einen persönlichen Speicherbereich zur Verfügung. Dieser Bereich wird im weiteren als „HTW-Space” bezeichnet. Bitte beachten Sie, dass diese Ressource (wie alle der HTW) nur für Zwecke von Forschung und Lehre bzw. für Ihre Arbeitsaufgaben als Beschäftigter der HTW genutzt werden darf.
Der HTW-Space umfasst 20 GB Speicherplatz pro Nutzer_in und befindet sich in einer zentralen Active Directory-Domain.

Zugriff über den Webbrowser

Angehörige der HTW haben über eine Webseite Zugriff auf Dateien aus dem eigenen Home-Verzeichnis. Diese können auch für Dritte freigegeben und per URL, auf Wunsch passwortgeschützt, geteilt werden. Die Gruppenverzeichnisse des HRZ und beteiligter Fachbereiche sind ebenfalls eingebunden.
Der Zugriff erfolgt über: https://webdrive.htw-berlin.de
Die Zugriffsmöglichkeiten sind nachfolgend ausführlich dokumentiert:

Zugriff über ein zusätzliches Laufwerk (SMB)

Über das SMB-Protokoll ist es Ihnen möglich, auf die Dateien im HTW-Space zuzugreifen und als zusätzliches Laufwerk auf Ihrem Computer einzubinden.
Außerhalb der HTW (z.B. zu Hause) ist es notwendig, zunächst eine VPN-Verbindung zur Hochschule aufzubauen! In diesem Artikel wird Ihnen erläutert, wie Sie dies auf Ihrem Computer bewerkstelligen.
Notation (Windows):

  • Freigabe-/Servername:
    \\space.htw-berlin.de\[IHR-HTW-BENUTZERNAME]
    z.B. \\space.htw-berlin.de\s0000001
  • Anmeldeinformationen:
    Benutzername: LOGIN\[IHR-HTW-BENUTZERNAME] (z.B. LOGIN\s0000001 oder LOGIN\amuster)
    Passwort: IHR-HTW-Account-PASSWORT (identisch zum LSF/Moodle-Login)

Windows 10

Windows 10
Hier finden Sie die Anleitung zur Einrichtung des HTW-Space unter Windows 10.

macOS

macOS
Hier finden Sie die Anleitung zur Einrichtung des HTW-Space unter macOS.

Ubuntu

Ubuntu
Hier finden Sie die Anleitung zur Einrichtung des HTW-Space unter Ubuntu.